Wokgemüse

Wok it – Putenfleisch mit Wokgemüse in 20 Minuten

Asiatische Wokgerichte sind super gesund weil man eigentlich immer frisches Gemüse verarbeitet und mageres Fleisch und es ist einfach und schnell zuzubereiten. Perfekt für alle die es schnell und dennoch hochwertig mögen. Hier eines meiner Lieblingsrezepte:

Zutaten für 2 Personen:
1 Putenschnitzel
4 Frühlingszwiebeln
1 rote Paprika
1 Karotte
Etwas Kokosmilch
Etwas frischer Ingwer
Cayennepfeffer
Currypulver

Als erstes setze ich das Wasser für den Reis auf und gebe Salz hinein. Wenn das Wasser kocht, gebe ich genug Reis für zwei Personen in den Topf und lasse ihn 10 Minuten kochen. Dann ziehe ich ihn von der Kochplatte und lasse ihn 10 Minuten ziehen.
In diesen 20 Minuten habe ich genug Zeit um alle genannten Zutaten zu schnipseln. Das ist für mich wie Meditation, da kann ich voll entspannen und abschalten. Dann gebe ich als erstes das Fleisch mit etwas Öl in einen Wok, bis es knusprig angebraten ist, dann gebe ich das Gemüse dazu. Nach einer Minute gieße ich das ganze auf mit ca. 100 ml Kokosmilch, etwas Wasser und schmecke dann alles ab mit dem gehackten Ingwer, Cayennepfeffer für die Schärfe, Currypulver und natürlich etwas Salz.

Die Chinesen essen eigentlich wenig Reis. Seit ich in China war, esse ich auch wenig Reis mit meinen Gerichten und mache lieber mehr Gemüse. Das spart Kohlenhydrate und man hat mehr vom vitaminreichen Gemüse.

Lasst es euch schmecken!