Laufhose

Die Laufhose – aerodynamisch luftig oder eng anliegend

Dies ist ein Plädoyer an die Laufhose, wie sie mich all die Jahre begleitet hat und wie sie jetzt aus der Mode zu kommen scheint. Es stellt sich mir die Frage, ob man so einen treuen Begleiter denn wirklich modebedingt einfach austauschen muss?

Ich muss ehrlich gestehen, dich habe sogar zwei Laufhosen, vom Aldi gekauft und seit Jahren im Einsatz. Sie sind einfach perfekt, weil sie noch so eine kleine Innentasche haben, wo gerade ein Schlüssel reinpasst und ein Taschentuch. Sonst sind sie super luftig und man hat die optimale Beinfreiheit. Ein bisschen erinnern sie an die Fußballhosen, welche die Herren in den 80er Jahren an hatten. Das sah vielleicht ulkig aus. Ereilt meinen Laufhosen jetzt dasselbe Schicksal?

Heute trägt kaum einer mehr kurze, luftige Laufhosen. Die Frau von heute trägt ¾ Hose, eng anliegend und in den buntesten Farben und Mustern. Ich habe mir natürlich auch so eine gekauft und getestet, aber ich fühle mich darin wie in einem Dampfbad. Dadurch, dass diese Hose so eng ist, findet hier kein Luftaustausch mehr statt und ich leider an Dauerüberhitzung.

Also bleibe ich meiner luftigen oldschool Laufhose treu, auf die Gefahr hin, dass ich damit hoffnungslos altmodisch herumlaufe. Es lebe die oldschool Laufhose!