Das Bild wurde zur Verfügung gestellt von www.bavarianwaters.com

Stand Up Paddling (SUP) auf der Würm – a little bit of paradise

2013 gab es im Zuge des Surf & Skate Festivals die Möglichkeit mit Bavarian Waters, Stand Up Paddling einmal kostenlos auszuprobieren. Bei schönstem Sommerwetter sind wir vom Ampermoos aus bis in den Ammersee gepaddelt. Ladies, ich kann euch nur sagen, das ist wirklich etwas für uns.

In fließenden Bewegungen gleitet man grazil über das Wasser, bekleidet nur durch unseren allerschönsten Bikini. Kleopatra Feeling pur. Stand Up Paddling ist nicht sehr anstrengend, hat eher etwas Meditatives aber Koordination solle man schon haben. An einem heißen Sommertag kann man dann hin und wieder vom Board aus in die frische Würm springen. Das ist ein Spaß!

Diese Wasserwege im Ampermoos sind so wunderschön: man hört Grillen zirpen und Frösche quaken und man hat das Gefühl, als wäre man direkt am Amazonas. Das Wasser ist ruhig aber man darf die Strömung nicht unterschätzen. Es gibt dort sogar kleine Stege, wo man inmitten eines Seerosenmeeres pausieren kann. Also das ist wirklich Romantik pur.

Und dann, das große Finale, das Einpaddeln in den Ammersee bei vollem Bergpanorama, das ist einfach sensationell. Stand Up Paddling ist wirklich sehr zu empfehlen, auch in unseren Breitengraden denn hier lassen sich neue Wege und viele neue Eindrücke entdecken.