Monatliches Archiv:Mai, 2016

BMW-Open 2016

Ganz großes Tennis bei den BMW Open – April 2016

Schlagfertige Männer, spannende Matches und stilvolles Ambiente. Das alles erwartete mich im April auf den Qualifikationsspielen der BMW Open im Münchner Osten. Ich war zum ersten Mal dort und muss sagen, es ist ein sehr empfehlenswerter Tennisevent mit top Spielern. Für nur 10 EUR Eintritt habe ich dort einen echt tollen Tag verbracht. Auch wenn man kein Tenniscrack ist, lohnt es sich dort hinzugehen und mitzufiebern. Es gibt außerdem super gutes Essen und natürlich neue BMW Modelle in denen man mal Probesitzen kann. Die Atmosphäre war einfach toll, voller Euphorie und Begeisterung. So macht Tennis Spaß.

Was man unbedingt beachten sollte ist die Regelung, dass man nicht während eines laufenden Matches von der Tribüne aufstehen sollte oder platzsuchend auf die Tribüne laufen sollte. Man wartet immer, bis es eine Spielpause gibt und bewegt sich erst dann auf der Tribüne, um die Spieler nicht zu stören.

Und mir wurde wieder klar, dass auch Männer beim Tennis laut stöhnen, es klingt sogar noch irritierender als bei Frauen. Sehr witzig. Auf jeden Fall, sind die BMW Open eine unbedingt empfehlenswerte Sportveranstaltung.
BMW Open 2016




Aktivurlaub auf Mallorca

Aktivurlaub auf der Fit, Fun, Function Week Mallorca

Jutta Schuhn hat diesen Mai eine fantastische Fit, Fun, Function Week in Mallorca organisiert, im Blau Punta Reina Hotel. Ich war live dabei um euch davon zu berichten.

Power Dumbell Deep Work Body Art
Eine Woche lang gab es ein umfassendes Fintessprogramm von einem einzigartigen Presenter-Team. Es waren wieder echte Größen aus dem Fitnessbereich vertreten: Robert Steinbacher und Alexa Le (Entwickler des BodyArt Konzeptes), Ralf Kunzler (zweifacher Kickbox-Weltmeister und vierfacher Kickbox-Europameister), Rebecca Barthel (Personal Trainer und Powerfrau, Tȏsȏ X, Power Dumbell) und natürlich Jutta Schuhn (Koryphäe der Fitnessbranche mit 25 Jahren Erfahrung als Presenterin, Ausbilderung und Beraterin) um nur ein paar zu nennen. Auf zwei Areas wurde den ganzen Tag ein umfangreiches Kursprogramm geboten, von BodyArt über Dance, Power Dumbell, Tȏsȏ X, Cycling, bis Capoeira Fit war alles dabei. Bei guten 5-7 Sportstunden am Tag, weiß man Abends, was man getan hat.
Aktivurlaub
(mehr …)