Radltour im Schlamm

Dirtbiketour 2.0

Was für ein Sommer. Es regnet unaufhörlich und am liebsten würde man sich die ganze Zeit nur Drinnen aufhalten. Aber nicht mit mir. Dieses Wetter eignet sich ideal für eine wunderbare Tour auf dem Fahrrad.

In einer kurzen Regenpause sind wir also aufgebrochen. Mit dem Mountainbike durch die Pfützen zu fahren, ohne Schutzblech, da muss man sich schon darauf einlassen. Es weckt auf jeden Fall Kindheitserinnerungen, wenn man von Kopf bis Fuß ganz dreckig wird. Es bringt also nur Vorteile, seinen Schweinehund zu überwinden. Es ist wenig los auf den Radwegen, man wird natürlich am Ziel, am Starnberger See, mit einem tollen Panorama belohnt und freut sich sehr, wenn man gerade noch vor dem nächsten Regen wieder zu Hause ankommt.

Hier ein paar Impressionen von der Tour:

Biketour Radltour Radltour Mit dem Rad unterwegs