Aubergine Asiatisch

Auberginen Asiatisch

Auberginen sind mein Lieblingsgemüse, das habe ich glaube ich schon einmal erwähnt. Dementsprechend, will ich gerne nochmal ein Auberginenrezept mit euch teilen. Dieses Mal, wie Auberginen asiatisch schmecken.
Für zwei Personen braucht ihr:

Auberginenrezept Aubergine Asiatisch Aubergine Asiatisch

 

 

 

 

 

2 Tassen Reis
1 Aubergine
100g Rinderlende
1 Scharlotte
1 Knoblauchzehe
1 kleines Stück Ingwer
Etwas Sesamsamen
3 EL Öl, 2 EL Reiswein
2 EL Sojasauce

Zunächst stellt man den Reis auf, 10 Minuten kochen und anschließend 10 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit wäscht man die Aubergine und schneidet sie in längliche Stücke. Das Rindfleisch wird auch in dünne Streifen geschnitten. Die Scharlotte, Knoblauchzehe und Ingwer werden fein gehackt und ebenfalls vorbereitet.

Dann wird der Wok erhitzt und die Sesamsamen werden erst ohne Öl angebraten. Sobald sie würzig duften, nimmt man sich aus dem Wok und gibt sie auf die Seite. Dann gibt man Sesamöl in den Wok und brät erst die Rinderlende an. Sobald das Fleisch durchgebraten ist, gibt man es auf die Seite und brät als nächstes die Aubergine an. Dann gibt man die Scharlotte, Knoblauch und Ingwer hinzu, brät alles kurz an und gibt dann den Reiswein, Sojasauce und 50ml Wasser hinzu. Mit Salz wird abgeschmeckt, aber vorsicht, da die Sojasauce bereits sehr salzig ist.

Um das Ganze noch etwas zu verdicken, rührt man 1 TL Speisestärke mit etwas kaltem Wasser an und gibt es unter das Gemüse. Noch einmal aufkochen und ferig.