Quinoa

Quinoa – von Südamerika bis in aller Munde

Jeder spricht gerade über Quinoa und wie gesund es doch ist. Egal bei welcher Quelle man recherchiert, ich komme immer zu demselben Ergebnis: Quinoa ist tatsächlich ein wahres Wunderkorn.

Ursprünglich aus Südamerikas stammend, zählte Quinoa bereits seit 6000 Jahren bei den Inkas zum Grundnahrungsmittel. Für uns wirkt Quinoa etwas exotisch aber es lohnt sich sehr das Korn auf seinen Speiseplan aufzunehmen. Es ist das einzige Getreide, das alle neun Aminosäuren enthält und es hat den höchsten pflanzlichen Eiweißanteil aller bekannten pflanzlichen Eiweißquellen. Das ist natürlich gut zu wissen für alle, die an ihrem Muskelaufbau arbeiten. Außerdem strotzt Quinoa geradezu vor Vitaminen und Mineralien.

Bei meinem Arbeitgeber gibt es jeden Tag auch ein kostenloses Frühstücksbuffet, unter anderem wird auch Quinoa geboten. Auf dem täglichen Müsli macht es sich wunderbar und fügt eine leicht nussige Note hinzu. Weitere Ideen für Quinoa-Rezepte könnt ihr bei Eat Smarter finden.